Du hast es allein mit Gott zu tun

In Hebräer 4,13 heißt es: „Und kein Geschöpf ist vor ihm unsichtbar, sondern alles bloß und aufgedeckt vor den Augen dessen, mit dem wir es zu tun haben“ (Hebräer 4,13). Das ist eine schöne Formulierung: „Vor den Augen dessen, mit dem wir es zu tun haben.“ Das bedeutet, dass es im Universum für uns als […]

Den Herrn allezeit vor Augen haben

Von Jesus steht geschrieben, dass Er Seinen Vater allezeit vor Augen hatte, und daher war Sein Herz immer fröhlich. Er hatte „Freude in Fülle“, und der Vater war stets zur Rechten Jesu, um Ihn zu unterstützen (Apostelgeschichte 2,25-26, ein Zitat aus Psalm 16,10-11). Haltet daher den Herrn vor Augen, dann werden Freude in Fülle euer […]