Sprich Worte des Glaubens

In 4. Mose 13 lesen wir, dass die Kinder Israels nach Kadesch-Barnea an der Grenze zu Kanaan kamen – dem Land, das Gott ihnen verheißen hatte. Es war zwei Jahre, nachdem sie Ägypten verlassen hatten (5. Mose 2,14); Gott befahl ihnen hineinzugehen und das Land einzunehmen. Die Israeliten sandten zwölf Kundschafter aus, um das Land […]

Die Mehrheit liegt gewöhnlich falsch

Wir können keine Gemeinschaft mit denen haben, die gegen das Wort Gottes und gegen das lehren, was Jesus gelehrt hat. Es ist besser, mit Gott allein zu stehen als mit einer Menschenmenge ohne Gott. Denke daran, dass in der Christenheit im Allgemeinen die Mehrheit in der Regel falsch liegt. Hier sind fünf Beispiele aus dem […]

Sprich die Sprache des Glaubens

In 4. Mose 13 lesen wir, dass die Israeliten nach Kadesch-Barnea an der Grenze zu Kanaan kamen – dem Land, das Gott ihnen verheißen hatte. Es war jetzt zwei Jahre her, seitdem sie Ägypten verlassen hatten (5. Mose 2,14), und Gott befahl ihnen hineinzugehen und das Land in Besitz zu nehmen. Die Israeliten sandten zwölf […]