Wahre Anbetung schließt Gehorsam und Opfer ein

In 1. Mose 22 beginnt der Absatz mit der Formulierung, „Nach diesen Geschichten …“ Wenn wir die Umstände betrachten, die dieser Stunde der Prüfung unmittelbar vorausgingen, sehen wir Abraham auch hier triumphierend und siegreich. Die Heiden waren zu ihm gekommen und hatten gesagt: „Abraham, wir haben dein Leben beobachtet und wir wissen, dass Gott mit […]

Von Babylon nach Jerusalem

Im Buch Daniel sehen wir den Beginn der Bewegung des Volkes Gottes von Babylon nach Jerusalem. Das ist ein Bild dessen, was wir heute sehen – dass gottesfürchtige Menschen als Antwort auf Gottes Ruf, der besagt, „Geht hinaus aus Babylon, mein Volk“ (Offenbarung 18,4), aus der Kompromisse machenden Christenheit herauskommen und zur Gottes Gemeinde des […]

Die Wahrheit über die Errettung

Das Wort Gottes spricht vom der „Errettung“ [dem Heil] in drei Zeitformen – Vergangenheit (Epheser 2,8), Gegenwart (Philipper 2,12) und Zukunft (Römer 13,11) – oder anders ausgedrückt: Es spricht von Rechtfertigung, Heiligung und Verherrlichung. Das Heil hat ein Fundament und einen Überbau. Vergebung der Sünden und Rechtfertigung sind das Fundament. Rechtfertigung bedeutet mehr als die […]

Gehorsam, Liebe und Christi Menschlichkeit

In 1. Johannes 4,2 finden wir eines der großen Themen des 1. Johannesbriefes: „Daran erkennt ihr den Geist Gottes: Jeder Geist, der bekennt, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, der ist aus Gott.“ Drei der großen Themen von 1. Johannes sind: Gehorsam gegenüber Gottes Geboten, die Liebe füreinander und das Bekenntnis, dass Jesus in […]

„Nun weiß ich, dass du mich fürchtest“

In 1. Mose 22,12 lesen wir erstmals in der Bibel, dass Gott über einen Mann folgendes bezeugt: „Nun weiß ich, dass du mich fürchtest.“ Das war, nachdem Abraham Isaak geopfert hatte. Abraham war zu der Zeit etwa 125 Jahre alt, und Gott prüfte ihn erneut. Diesmal war es, um zu sehen, ob Abraham Gott immer […]